COMEDIA Theater Köln

Das COMEDIA Theater Köln ist das größte Kinder- und Jugendtheater in Köln und Nordrhein-Westfalen. Auf zwei Bühnen mit bis zu 600 Plätzen zeigt das Theater ein Repertoire aus Stückentwicklungen, Rechercheprojekten, Autorenstücken und Prosa-Bearbeitungen bis zu großen Stoffen der Weltliteratur. In 5 Proberäumen entstehen die Inszenierungen und findet ein breit gefächertes Theaterpädagogisches Programm statt. Herausforderndes Theater für junges Publikum ist das inhaltliche Zentrum des COMEDIA Theaters. Dabei entstehen pro Spielzeit vier bis fünf Neuproduktionen, das gesamte Repertoire umfasst ca. 15 Titel für alle Altersgruppen. Das Team des Hauses arbeitet in den Produktionen mit künstlerischen Gästen, die dem Haus über Jahre fest verbunden sind.
Im jährlich vom COMEDIA Theater organisierten Festival SPIELARTEN werden Freie Produktionen aus NRW, Holland und Belgien präsentiert. Als Ort für Symposien, Arbeitstreffen und Festivals ist das Gebäude-Ensemble mit der Theatergastronomie ideal. Auch das Westwind Festival (2011) und das Arbeitstreffen Freier Theater der ASSITEJ „Spurensuche“ (2016) finden hier statt. Den Theaterneubau mit angeschlossenem historischen Probenhaus in der Südstadt in Köln bespielt das COMEDIA Theater seit seiner Eröffnung am 29. August 2009, in Köln ansässig ist das Theater bereits seit 1982. Das Privattheater in der Trägerschaft einer gemeinnützigen GmbH finanziert sich überwiegend durch einen assoziierten Gastspielbetrieb für namhafte Kabarettisten.