NRW Stipendien 2019

Über die Nachwuchsstipendien im Bereich Freie Kinder- und Jugendtheater  – die seit 2013 ausgeschreiben werden – werden der Austausch und die Kooperation von jungen Künstlerinnen und Künstlern mit professionell arbeitenden Kinder- und Jugendtheatern der NRW-Szene gefördert.

Wer wird gefördert?

Das Stipendien-Programm richtet sich an junge Künstlerinnen und Künstler sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, insbesondere aus den Bereichen

Schauspiel, Bühnenbild/Ausstattung, Dramaturgie, Theaterwissenschaft, Theaterpädagogik und Kulturmanagement.

Das Stipendium muss in Anbindung an ein freies Kinder- und Jugendtheater konzipiert sein.

Wie wird gefördert?

Initiiert und gefördert durch das Ministerium und unterstützt durch den Arbeitskreis der Kinder- und Jugendtheater NRW werden jährlich sechs Arbeitsstipendien à vier Monate an junge Theaterschaffende im Umfang von je 5.000 Euro vergeben. Die Organisation liegt beim COMEDIA Theater Köln.

Die Ausschreibung für das Jahr 2019 endete am 11. November 2018.

Von der Jury ausgewählt wurden für 2019:

Geraldine Gau, Alfredo Zinola Productions, Köln

Frederik Hochheimer, echtzeit-theater, Münster

Lea Kallmeier, Junge Bühne Bochum

Matthias Kröling, COMEDIA Theater, Köln

Sabet Regnery, TOBOSO Theater, Essen

Valerie Wehrens, junges tanzhaus nrw, Düsseldorf

 

 

Kommentare sind deaktiviert.