theaterspiel

theaterspiel ist ein mobiles Theater mit Sitz in Witten, NRW. Mit mehr als zehn Produktionen tourt das Team durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und erreicht mit rund 250 Aufführungen jedes Jahr etwa 35.000 Menschen. Besonders gern verschlägt es den Tourbus aufs “platte Land”, wo oft wenig bis keine weiteren Kulturangebote vorhanden sind.
In meist selbstentwickelten Stücken überführt theaterspiel gesellschaftliche Fragestellungen in bewegende und authentische Geschichten, die mit Hilfe von Recherchen und Expertenwissen entstehen. Gleichberechtigung, Gewalt-, Sexual- und Suchtprävention, Integration und Demographie sind inhaltliche Schwerpunkte.
Die ästhetische Auseinandersetzung ist theaterspiel dabei ebenso wichtig wie die thematische. Gemeinsam suchen die professionellen Akteure aus Schauspiel, Tanz und Musik spartenübergreifend für jede Produktion aufs Neue nach ungewohnten, irritierenden und polarisierenden Wegen der Umsetzung.
Genau wie das Stück selbst, gehört auch ein Nachgespräch zu den meisten Auftritten von theaterspiel. Hier diskutiert das Spielerteam mit dem Publikum sowohl Inhalte der Aufführung als auch deren künstlerischen Ansatz.
Die Produktionen wurden u.a. ausgezeichnet mit dem goldenen Penguin und dem 1. Preis beim theatrend Festival 2014. Zu den Förderern gehören u.a. das Kulturforum Witten, die Rudolf Augstein Stiftung, der Fonds Darstellende Künste, und das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.